Montag, 25. Oktober 2010

Die Bahn!!!!

"Die Bahn" streikt! Genauer gesagt, gibt es ab morgen, Dienstag den 25.10.2010 mal wieder Warnstreiks. Ich verstehe das, doch wirklich, arbeite ja selbst bei einem Unternehmen, das aktuell mit immer neuen Streiks in den Schlagzeilen der Boulevardpresse auftaucht....
Aber ich MUSS MORGEN FRÜH ZUR ARBEIT!!!! Und ich muß, wie Millionen andere auch, pünktlich da sein!!!! Leichte bis mittelschwere Verspätungen ist man als routinierter Bahnkunde ja gewöhnt, nimmt man mit einem ergebenen Lächeln auf dem Gesicht, den Kopf leicht westwärts geneigt, in die Richtung, aus welcher der Zug erwartet wird, hin ...kein Problem. Nur diese neuerlichen Streiks, die sind ein Problem.
Letztendlich wird es wieder darauf hinaus laufen, dass man "sich einigt". Warum "einigt" man "sich" nicht sofort? Warum lässt man riesige Kostenberge entstehen, beharrt auf nicht länger durchführbares Geschäftsgebaren und bleibt stur? Ich gebe zu, ich kenne nicht alle Hintergründe. Und sicherlich ist das alles Rechtens seitens der Streikenden. Aber der Dumme ist, wie so oft: Der Kunde. Naja. Muß ich halt das Auto nehmen. Werde die Tankrechnung an den Bahnvorstand schicken.

Keine Kommentare: