Samstag, 30. Oktober 2010

Eulen..... faszinierende Tiere....

... ich mag Raubvögel sehr. Und besonders haben es mir die Eulen angetan. Steinkauz, Uhu, Schneeeule, Waldohreule ....und wie sie alle heissen. Ich könnte sie stundenlang anschauen, und sie sind für mich das Highlight bei jedem Besuch im Wildpark. In freier Wildbahn habe ich sie leider noch nicht erlebt, höchstens mal bei einem frühen Spaziergang oder später am Abend ein Käuzchen rufen hören.

In der griechischen Mythologie wird die Eule als Vogel der Weisheit verehrt, vielleicht, weil sie als ständige Begleiterin der Göttin Minerva galt, die ebenda als Göttin der Weisheit benannt wurde.
Dieser Ruf hat sich scheinbar übertragen, denn auch in unseren Breiten wird die Eule als Symbol der Weisheit und Klugheit gesehen.
Durch ihre Nachtaktivität und ihre markanten Rufe haben sie eine geheimnisvolle, nahezu mystische Wirkung auf uns.

Wikipedia sagt Folgendes dazu:
Die Eulen (Strigiformes) sind eine Ordnung der Vögel (lat. Aves), zu der über 140 Arten gezählt werden. Vertreter der Gruppe sind auf allen Kontinenten, mit Ausnahme der Antarktis, anzutreffen. Die meisten Arten sind nachtaktiv und haben zahlreiche Anpassungen an ihre nächtliche Aktivität entwickelt. Innerhalb der Eulen unterscheidet man die beiden Familien der Schleiereulen (Tytonidae) und der Eigentlichen Eulen (Strigidae). usw. usw....

Wie auch immer, ich mag sie sehr, und das war für mich Grund genug, diesen Halsbaumler zu gestalten. :O)




Keine Kommentare: