Samstag, 6. November 2010

Das hier.....

Ich fand das eigentlich künstlerisch wohl gelungen, gediegen, nahezu expressionistisch. Zeitgenössisch. Abstrakt. Pur. Ausdrucksstark und wild, naturgemäß und ganzheitlich...

Dann hab´ichs meiner Familie gezeigt. Die haben alle gelacht und gefragt: Willst du das wirklich so lassen? Findest du das nicht.... anstößig? Ich: "Nö, wieso?"

Wieder dieses wissende, leicht ins spöttische abgleitende Grinsen auf den Gesichtern. Ich mochte sie alle in dem Moment gar nicht und beschloß heimlich, abends nicht zu kochen...

Aber letztendlich haben sie Recht, so kann mans nicht lassen.... oder?




1 Kommentar:

Sarah Hideaway hat gesagt…

Nicht mal was für Paul? Um den Besen zu ...beeindrucken? Entschuldigung, ich bin schräg, aber ich bin ja auch Psychoanalytikerin, ich muss schräg sein, sonst fühlen sich meine Klienten nicht sicher bei mir... Liebe Grüße Sarah
P.S. Ich wette aber, dass Du doch gekocht hast...