Donnerstag, 16. Dezember 2010

Schaurig schön...... :O)

Wir haben einen hohen Verschleiß an Kerzen. Das ist eine teure Angelegenheit. Pragmatisch, wie wir manchmal sind, haben wir die Brenndauer von (weißen) Grabkerzen getestet, und sie brennen am längsten fürs Geld. Aber da man sich ja nun keine Kunststoffgrabkerzen blank auf den Tisch stellt, habe ich sie einfach umhäkelt... und wenn die Kerzen leer sind, kommt der "Überzieher" auf die nächsten...





Kommentare:

Corinna Nitschmann hat gesagt…

Noch ein Tipp zu den Kerzen: Liegen sie vorm Gebrauch im Gefrierfach, brennen sie auch etwas lange. Ich habe jetzt alle Pyramidenkerzen dort :-)
Willkommen in meinem Filzblog!

Pyrgus hat gesagt…

Vielen Dank für den Tipp, werde ich mal probieren! Eigentlich muß ich sie ja nur auf den Balkon legen :O)