Samstag, 31. Dezember 2011

Auf ein Neues!!??

Ich wünsche euch Allen ein gutes, gesundes und produktives Jahr 2012!! Ich bin gespannt, was es bringen wird, zumal sich bei mir beruflich größere Veränderungen abzeichnen. Eine gute Chance, sich noch einmal zu verändern.

Gute Vorsätze werde ich nach jahrelanger Vorsatzabstinenz auch wieder einführen! Wenn man Keine hat, strengt man sich auch nicht an! :O)
Zum Üblichen "mehr Bewegung", "bessere Ernährung", "mehr trinken ( ohne Promille)", werden sich noch " sorgloser leben" und " eine neue Sprache lernen" dazugesellen. Bin mal gespannt!!

Freitag, 30. Dezember 2011

So eines hätte ich gern!!!!


Wie gerne hätte ich ein Minischweinchen...
Wir haben uns sogar schon mal kundig getan, ob wir eins halten könnten, sind aber zu dem Schluß gekommen, dass, auch wenn unsere Wohnung groß ist und wir jeden Tag mit ihm spazieren gehen würden, ein Leben ohne ausreichenden Auslauf im großen Garten extrem unschweinisch ist.
Bleibt mir nur, dieses süße Bild ab und an anzuschauen und mich zu freuen....


Nachsatz: Mir fallen gerade gewisse physiognomische Ähnlichkeiten zu meinem Profilbild auf.... ob das von identischen Charaktereigentschaften herrührt?
Freundlich, naiv, fröhlich, verspielt, verfre... äh! Sinnlichen Freuden nicht abgeneigt...

Das rustikale Projekt....

... wird nun doch kein Schal. Ich habe einfach immer weiter gestrickt, weil die Wolle sich so schön verstricken lässt. Und mittlerweile wird es eine "Jacke am Stück"! Keine besonders professionelle Vorgehensweise, ich weiß! Aber da mir zum exzessiven Stricken momentan noch die Zeit fehlt, muß das reichen.
Passend zum derben Muster bekommt sie denn auch bodenständige Holzknöpfe mit einem netten Dekor!







Die Bilder sind grottenschlecht! Wenn ich meiner Tochter mal wieder ihre Kamera abluchsen kann, stelle ich bessere ein....

Dienstag, 27. Dezember 2011

In eigener Sache :O))

...nur für mich, damit ich es immer zur Hand habe, wenn ich es hören will...
ist mein aktueller Ohrwurm!!! Ihr könnt natürlich mal reinhören!


Samstag, 24. Dezember 2011

.... und wieder Weihnachten!

Ich wünsche euch Allen ein schönes, besinnliches und glückliches Weihnachtsfest!! Geniesst die Zeit mit euren Lieben, lasst euch verwöhnen und verwöhnt zurück!!!


Mittwoch, 14. Dezember 2011

Ein toller Spartipp....




... ist dieser:

Wer wie wir hier zu Hause gern abends bei Kerzenschein sitzt, weiß, dass das eine recht teure Angelegenheit werden kann. Die Lösung sind preiswerte Grabkerzen, im Angebot gekauft. Letztes Jahr hatte ich sie noch im shabby chic umhäkelt, siehe Foto, aber nachdem uns eine der beiden Hüllen durch meine Schusseligkeit abgebrannt ist ( Schatz, was riecht hier so verbrannt? Ach, das ist sicher draussen!!!) haben wir nun zwei schöne, passende Glaszylinder gekauft, Stück ca 1 Euro, und in diese füllen wir nun regelmäßig den Inhalt einer großen Grabkerze! Hält, wenn man sie jeden abend anzündet, 3-4 Wochen!!! Billig und schön!!!!




Dienstag, 13. Dezember 2011

Wunderschön....




... wie ich finde, sind die Bilder, die ein junger, talentierter Fotograf von meiner Tochter gemacht hat. Eines konnte ich ergattern, und stelle es nun, zur Zierde meines Blogs, hier ein....

Mittwoch, 30. November 2011

Fertig!!!! Mantel, die 3te!!

So, jetzt finde ich ihn perfekt, jetzt gefällt er mir!!! Der Wuschelkragen dient nun als Schal, und mein Mantel ist mit dem neuen Kragen jetzt ein schicker, schwarzer Allroundbegleiter geworden!!!!



John Bauer....

... weckt das Kind in mir....
Letztes Weihnachten habe ich von meinen Kindern eine Märchensammlung mit Illustrationen von John Bauer bekommen. Ich weiß nicht, ob ich als Kind schon mal irgendwo diese Bilder gesehen habe, oder ob mir seine Art zu Malen einfach entspricht, aber beim Betrachten der Bilder wird irgendetwas in mir angerührt....


Montag, 28. November 2011

Aaaaautsch!!!!

Mein wichtigster Strickfinger ist kaputt!!! Ich kann den Faden nicht mehr halten!!! Bzw. nur sehr erschwert über 26 Pflaster, 2 Verbände, 3 Schienen und jede Menge Jod ziehen. .....
Naja, das war übertrieben. Aber ich habe es geschafft, mir auf der Arbeit eine wirklich nur kleine Abschürfung zuzuziehen, die allerdings anscheinend gleich von Trilliarden von fiesen Einzelhandelsbakterien besiedelt wurde, und somit sieht das Ganze momentan so aus:




Gestern war es noch dick und hat richtig gepocht, aber heute heilt es schon. Muss es auch, ich werde sonst nicht fertig mit all den UFO's, die noch so rumliegen...

Freitag, 25. November 2011

Er ist bunt, wild und wuchtig.....

... fast wie ich. Es geht um meinen jüngst genadelten Kragen für den schwarzen Vintagemantel, dem ich vor einige Zeit einen Eintrag hier gewidmet habe. Nun hängt der Mantel mit dem freakigen Stück am Schrank... und hängt... und hängt... irgendwie habe ich mir da wohl doch zu viel vorgenommen. Ganz so freakig ( sauerländisch: frieekich) bin ich dann anscheinend doch nicht, denn ich habe das gute Stück nach dem product relaunch nicht ein einziges Mal angezogen. Aber da ich einen schönen, schwarzen Wintermantel unbedingt brauche, bin ich nochmals zur Tat geschritten, und habe mir 3 Knäuel superkuschelige Boucle´wolle gekauft. 1 Euro das Knäuel, da kann man nicht motzen. Und daraus wird nun gerade der neue, verbesserte Kragen für mein altes Schätzchen gestrickt. Lässt sich sicher viel besser kombinieren, denke ich. Und den Wuschelkragen? Werde ich entweder noch ein wenig verlängern und zum Schal umfunktionieren, (mal sehen,wem ich den andrehen kann...vielleicht meinem Mann höhö) oder er wird ein Wärmflaschenbezug, oder eine Tasche, ein Stofftier, ein weiteres DING.



Dienstag, 22. November 2011

Blick aus dem morgendlichen Küchenfenster, ich...

liebe die Aussicht von hier oben.... besonders an schönen Wintermorgen oder im Sommer, wenn die Bäume in allen Grünschattierungen leuchten und die Vögel und Eichhörnchen durch die Blätter hüpfen...





Wo mögen sie wohl sein....

... meine kleinen Filzfreunde? Ich hoffe, sie erfüllen ihren Zweck und erfreuen ihre Besitzer!!!

Freitag, 11. November 2011

Rustikal!!!!

... aber sowas von!!!

Im Zuge der Wollbergabtragung habe ich nun ein schönes, flammenfarbenes Designergarn gefunden, welches sich verstrickt ungefähr anfühlt wie Frottee´. Meiner Meinung nach ist es bestens geeignet für einen schönen, molligen Schal, und daher habe ich mich gleich daran gemacht, einen einfachen Patentmusterschal daraus zu stricken...
( naja, falsches Patent... bin bequem....)

Wäre sicher auch ein schöner Schal für meinen Herzallerliebsten, den eigentlich alles Wollige kratzt,... ich denke, mit dieser Wolle wird er keine Probleme haben.


Mittwoch, 9. November 2011

Bin ich irgendwie...... anders????

Zum Frühstück heute morgen stand ich mit einem umwerfend lecker aussehenden Brötchen in der einen und einem Brotmesser in der anderen Hand vor meiner Küchenzeile, als mein noch verträumter Blick in den Topf mit dem Essen von gestern abend fiel....



So legte ich also Messer und Brötchen beiseite, wobei sich in meinem Hirn ungefähr folgender Monolog
( hoffentlich kein Dialog :O)) ) entspann: " Yessss!!!" "Nein, das macht man nicht!!" " Verzieh dich, elende Spießerin!" " Ok!"

Und aß statt des leckeren Brötchens den noch 100 mal leckereren Grünkohl!!!

Sonntag, 6. November 2011

....Blogwächterin!!!....

Unsere Padme´ Amidala möchte fortan über mein Blog wachen. Da sie sowieso diejenige unter unseren Rennmäusen ist, die alles mitbekommt, und sofort den Trommelalarm auslöst, wenn ihr etwas komisch vorkommt, soll sie den Job ruhig übernehmen. :O)))


ein schöner Seespaziergang....

.... alles in silbrigem, glitzerndem Grau... ein wunderschönes Panorama!!! Über der Mitte des Sees sammelten sich unzählige Möwen und flogen immer wieder wie auf ein geheimes Kommando auf um einige Runden zu drehen. Leider konnte ich dies mit der Kamera meines Mobiltelefons nicht so gut einfangen....





Samstag, 5. November 2011

Alte Wolle wegstricken....

...ja, auch ich bin im Besitz unzähliger, verschiedener Wollqualitäten, die alle irgendwann mal gekauft wurden, weil sie einem bestimmten Zweck dienen sollten, oder aber, weil ich sie grad so schön und/oder so preiswert fand....

Und turnusmäßig etwa jedes halbe Jahr befällt mich der Drang, nun doch erst mal diese ganze Wolle wegzustricken, bevor neue dazukommt.
Zuletzt habe ich mir einen hochwertigen Schurwollmix aus der großen Tüte gegriffen und einfach mal losgestrickt. Was da genau rauskommt, weiß ich noch nicht, möglicherweise ein Pullunder....

Das Muster gefällt mir sehr gut, und es lässt sich wunderbar stricken.


Mein neuer Kragen

Ich habe vor einigen Jahren bei Ebay einen wunderschönen, alten Vintagemantel für sage und schreibe 5 Euro ersteigert. Er war mir einige Winter treuer Begleiter, und sah mit dem Fellkragen ( ich muß dazu sagen, dass ich bis zum Abtrennen des Kragens dachte, es sei Kunstfell) und seiner leicht taillierten Form immer sehr schick aus. Aber dieses Jahr konnte ich ihn irgendwie nicht mehr sehen. Noch dazu hatte er eine Wäsche unbedingt nötig, und dazu musste der Fellkragen sowieso abgetrennt werden. Da ich ihn nicht in die Reinigung bringen wollte, die für diesen Spezialfall sicherlich mindestens 50 Euro genommen hätte, habe ich ihn also kurzerhand ohne Kragen in meine Waschmaschine gesteckt. Nun ist der Mantel wieder schön sauber, ein wenig eingelaufen,( ich hoffe, er dehnt sich wieder), und: Ich habe ihn kurzerhand mit einem freakigen Strickkragen und neuen Knöpfen ausgestattet.

Das ist nicht unbedingt schöner, aber irgendwie cool und neu, und ich kann den Mantel nun ganz anders kombinieren. Allerdings ist der neue Kragen so dick, dass man ihn wirklich nur im kältesten Winter tragen sollte. Ich glaube, ich mache mich an die Arbeit und stricke noch einen schmaleren, einfarbig schwarzen Wechselkragen dazu....





Dienstag, 11. Oktober 2011

Unglaublich....

aber wahr! Trotz meiner Pflege, die mangels grünen Daumens immer recht stümperhaft daher kommt, blüht meine wunderschöne Amaryllis nun schon einige Zeit und wartet mit immer neuen Blüten auf. Ich habe sie als kleinen Sproß bei Ikea erstanden, und hatte zuerst gedacht, sie wird dunkelrot. Nun kam diese schöne Farbform zum Vorschein, gefällt mir mindestens ebenso gut.





Und ich möchte jetzt von niemandem hören, dass es momentan an jeder Ecke Amaryllis zu kaufen gibt, und dass die schon allein aus Verzweiflung anfangen zu blühen und man schon sehr unfähig sein muß, wenn sie tatsächlich nicht blühen sollten.
Ich bin jetzt einfach mal stolz und freue mich darüber!!!

Samstag, 25. Juni 2011

Meine fertigen Werke....

habe ich mal wieder hervorgeholt, um zu schauen, ob ich sie heute noch schön finde, und ob ich durch sie wieder mehr Antrieb zum Filzen bekomme.... einige Stücke gefallen mir ganz gut,......










.... und ich muß endlich mal wieder loslegen und weiterarbeiten. Die unkreative Schaffenspause hat nun lange genug gedauert!

Donnerstag, 23. Juni 2011

Impressionen aus dem Schloßwald!

Beim Spaziergang mit Töchterchen habe ich einige schöne Schnappschüsse mit dem Handy gemacht! Mal davon abgesehen, dass ich es liebe, wenn sich mein vielbeschäftigtes Kind mal Zeit für mich nimmt, und wir zwei Stunden durch den Wald laufen können, macht mich eine Wanderung durch die Natur immer sehr glücklich!