Donnerstag, 29. März 2012

Produkttester....

Im Moment vereinnahmt mich das ganze Schleckergedrisse ja so sehr, dass ich zu nix mehr komme!!! Hoffentlich ist das Harren und Ringen bald vorbei, habe keine Lust mehr, dermaßen vorgeführt zu werden.

Wie dem auch sei, Mann und ich haben gestern einen wunderschönen Auszeittag in Maastricht, Holland verbracht. Da wir fast direkt an der holländischen Grenze wohnen, können wir immer mal einen Tag Kurzurlaub dort machen. Ich finde, so fühlt es sich an: Sobald man über die Grenze fährt, kommt bei mir so ein Urlaubsgefühl hoch!! Was bin ich doch leicht zufrieden zu stellen :O))


Nach einem Stadtrundgang und lecker Frietjes essen sind wir noch in einen recht großen asiatischen Supermarkt gegangen,um uns da die fremdartigen Lebensmittel anzuschauen. Mit einigen haben wir schon gekocht, andere kannten wir gar nicht, bzw. kämen uns auch nicht in die Pfanne (getrockneter Tintenfisch, gegorene Bohnen, undefinierbares Fleisch...)

Aber da ich trotzdem immer gern Neues ausprobiere, habe ich mir diesmal indischen Ingwerkaffee mitgebracht!
Das hörte sich so ekelhaft an, dass ich es unbedingt probieren musste!! Und was soll ich sagen? Irgendwie ein cooles Zeug!!!

Schmeckt zunächst mal verdammt süß, das heisst, man braucht keinen Kuchen oder ähnliches dazu! Dann sehr nach starkem, schwarzen Kaffee.... mag ich! Und nicht zuletzt sauuuuuscharf durch den Ingwer, woran sie wohl nicht gespart haben! Alles in allem eine sehr interessante Mischung, die mir richtig gut schmeckt und sehr wach macht!!!




Lutz hat anhand des Duftes herausgefunden, dass es sich um ein sehr hochwertiges Produkt handelt!

1 Kommentar:

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Pyrgus,

das ist ein guter Tipp.

In Liebe

Elisabeth