Freitag, 15. November 2013

Bald ist Advent....

.... und ich sinniere darüber, wie es war, als die Kinder noch klein waren. Als wir noch beisammen waren und die ungemütlichen Novembertage mit Backen, Basteln, Spielen und Vorlesen in gemütliche Familienzeiten verwandelt haben.
Die Freude an den Herbstbasteleien, an Spaziergängen bei Wind und Wetter und an Kerzenschein ist mir geblieben. Allerdings wird es wohl nie wieder so traumhaft schön werden wie es damals war.

Ich erinnere mich an ein großes Puppenhaus, welches wir zusammen gebaut haben. Schuhkartons wurden aus allen möglichen Schuhgeschäften angeschleppt, Pappe und Stoffreste, Holzstiele und Plastikbecher... alles wurde verwendet, um ein imposantes, vielzimmeriges Haus zu bauen. Die Kinder waren mit Feuereifer dabei und haben noch lange damit gespielt.

Oder die Stunden mit Gitarre und selbstgebackenen Plätzchen bei Kerzenschein...
Die gekritzelten Weihnachtswünsche, und die Vorfreude in den kleinen Gesichtern.



Und dann: Endlich Schnee!!! Schlittenfahren!!!! Schneemänner bauen!!!Müde und ausgetobt mit roten, kalten Gesichtern und glänzenden Augen nach Hause kommen und sich bei einer Tasse warmen Kakao aufwärmen...

Tja, die Zeit ist leider vorbei. Was bleibt, sind die Erinnerungen. Und das leise Bedauern, viel zu oft vom banalen, alltäglichen Geschehen überrollt worden zu sein. Dem Leben mit den kleinen Kindern nicht noch größeren Stellenwert gegeben zu haben. Nicht oft genug bedacht zu haben, dass es irgendwann vorbei sein wird.

Jetzt ist es auch schön. Die wunderbaren Kinder sind wunderbare Erwachsene geworden. Liebevoll und verantwortungsbewusst. Freundlich und selbstsicher gehen sie ihren Weg, und ich darf stolz und froh über sie sein. Wenn sie zu mir kommen, freue ich mich immer wie verrückt......

...und manchmal, wenn ich mich auf Zehenspitzen stelle, um eines der Kinder zu umarmen, denke ich mit leiser Wehmut daran, wie ich sie noch vor 20 Jahren einfach hochheben und durch die Luft wirbeln konnte vor Freude....



1 Kommentar:

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Gabi.

die schönen Erinnerungen tragen dich durch die Zeit.

Alles Liebe
Elisabeth