Dienstag, 12. November 2013

Juchhuuu! Totgeglaubte....

leben länger! Oder wie war das? Dieser Gliederkaktus ist ein Erbstück von meiner Mama. Nachdem er 2012 wunderbar geblüht hat, ließ er die Fittiche hängen und ich wollte ihn schon entsorgen. Aber irgendetwas sträubte sich in mir dagegen. Also versuchte ich, ihn wieder aufzupäppeln, und gab ihm einfach etwas Zeit.
Nach und nach erholte er sich tatsächlich wieder. Die gummiartigen Glieder wurden wieder fester, er bekam neue, kleine Triebe. Ja und nun, ich dachte, ich trau meinen Augen nicht, blüht er wieder!
Möglicherweise ist es ja bekannt, dass diese Kakteenart nach der Blütezeit schwächelt. Ich müsste mich da mal so richtig ins Thema begeben. Aber eigentlich ist es auch egal, denn so ist die Freude doppelt so groß!!





1 Kommentar:

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Gabi,

ich freue mich mit dir über diesen Erfolg.

Alles Liebe
Elisabeth