Donnerstag, 28. November 2013

Kokeshi.....

Ich mausere mich grad mehr und mehr zum Japan Fan!
Das äußert sich nicht nur in Kochvorlieben und dem Versuch, den Wohnstil nach und nach ganz langsam, möglichst ohne dass der Mann es merkt ( Froschkochmethode) anzupassen, sondern auch in der Sympathie für Nippons Kunst und Kultur. Wobei ich einschieben muss, dass ich in vielen Dingen die Denkweise der Japaner nicht verstehe oder nicht ganz nachvollziehen kann. Andere Länder, andere Sitten. Auch in Bezug auf Tierhaltung und extreme Essensgewohnheiten....

Was mir zur Zeit sehr gefällt, sind Kokeshi Dolls aller Art. Daher versuche ich mich momentan an nadelgefilzten Kokeshimotiven. Bin noch nicht fertig, aber meine gefilzte Kindertasche bekommt gerade ein solches Bild aufgestichelt.


Danach werde ich mich mal an Amigurumi versuchen. Ich habe mir bei Janagurumi eine Anleitung für niedliche, kleine, runde Püppchen gekauft und hoffe, dass meine genau so zauberhaft werden wie ihre!

1 Kommentar:

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Gabi,

bei deinem Vorhaben wünsche ich dir guten Erfolg.

Alles Liebe
Elisabeth