Freitag, 27. Juni 2014

Gekettelt.

....dabei herausgekommen sind nette Häkelkettchen, die ich auch selbst trage! Sie sind quietschbunt und sommerlich fröhlich! Und da ich jetzt in einem Alter bin, in welchem ich mir von selbsternannten Modekoriphäen aller Art keinerlei Vorschriften mehr machen lasse, ziehe ich meine Ketten zu allen möglichen Outfits an!
 
 
So, nun aber Bilder!
 
 









 
natürlich werde ich auch mit den Kindern in der Schule Ketten machen! Besonders die kleinen Damen, aber auch einige kleine Herren, sind begeistert!
Hmmm...ach so, das Schultertuch...jaaaaa...... also es liegt zu dreiviertel fertig gestrickt im Strickkästchen. Wie das immer so ist. Aber für den Winter mache ich es ganz bestimmt fertig!!!! Ganz bestimmt!!!


Sommerschmückereien.

Endlich komme ich mal wieder zum bloggen...komme ich mal wieder zu irgendwas! Im Beruf geht es zur Zeit so richtig rund, Neuerungen, Kürzungen, Umwälzungen, politische Ränkereien, wie  überall ...Vieles ändert sich, das schlägt aufs Gemüt. Aber das wollte ich ja gar nicht groß beleuchten, sondern die neuesten Kreationen aus dem Hause Pyrgus vorstellen!

Ich brauchte mal wieder neue Ohrringe! Und da ich bei der letzten Schulung weniger auf das Thema als auf die stimmigen Perlenohrringe der Dozentin konzentriert war, entschied ich, solche mache ich mir auch! Die Dame hatte zu jedem ihrer Outfits, die mir allesamt sehr gut gefallen haben, die passenden Kügelchen am Ohr! Also, dachte ich mir, nix wie los, das kannst du auch! Und so sind folgende Unikate entstanden:





 
.... fürs Erste.... aber da ich noch so viel Material habe, werde ich weiterkugeln!
 
Dann habe ich, wie ich im Folgepost zeigen werde, auch noch gekettelt. Eigentlich war die Überlegung, einfache Kettchen zu erfinden, die ich gut mit den Kids in der Schule anfertigen kann.
Was dabei herausgekommen ist...........seht selbst!