Samstag, 20. September 2014

In heaven.....

.... das bin ich gefühlt immer, sobald wir die holländische Grenze überqueren, die von uns nur ca. 5 Minuten entfernt entlangläuft.
Sei es eine romantisch verklärte Sicht der Dinge, oder sei es Gewohnheit, aber seit ich hier in Aachen lebe, das sind ja nun schon über 20 Jahre, bekomme ich sofort Urlaubsgefühle, wenn ich "drüben" bin. Sehr kurios, aber sehr angenehm. Direkt hinter der Grenze sieht Alles ganz anders aus, die Häuser, die Straßen, die Bepflanzung.... irgendwie gemütlicher, menschlicher. Ich glaube ja sowieso, dass der Holländer an sich ein weitaus gemütlicherer, gelassenerer Mensch ist als der gemeine Deutsche.... :)


Und so habe ich heute einfach mal drauf los geknipst. Eines meiner Fotos möchte ich nun gern zu "in heaven" verlinken. Dort zeigt die Raumfee jeden Samstag schöne und interessante Himmelsansichten!

Kommentare:

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Gabi,

die Menschen sind unterschiedlich.
Sie prägen ihre Umgebung.
Das empfinde ich besonders an Saarbrücken und Trier.
Saarbrücken ist eine unruhige Stadt. In Trier ist es gemütlich.

Einen guten Abend wünscht dir
Elisabeth

mme ulma hat gesagt…

auch wenn das von hier gesehen ein sehr weites "rüber" ist, ich möchte unbedingt auch rüber!

Pyrgus hat gesagt…

Danke für die netten Kommentare! Ulma das kann ich verstehen! Mir kommt Holland immer wie ein kleines, feines Schmuckkästchen vor. Klar gibt es auch Schmuddelecken. Aber so grundsätzlich.....