Sonntag, 28. Dezember 2014

Tierpark Aachen bei Eis und Schnee.... wie schön!!!

Eigentlich habe ich ja für dieses Jahr schon die Türen geschlossen.... Aber da wir heute bei klirrender Kälte und strahlendem Sonnenschein im Aachener Tierpark waren und ich Unmengen von Fotos geschossen habe, geht das quasi gar nicht anders.... ein letzter Eintrag:

Der Tierpark war erfreulich leer, was natürlich zum Einen an der Kälte lag und zum Anderen sicherlich auch daran, dass nicht alle Tiere zu sehen sind, einige müssen oder wollen in ihren warmen Behausungen bleiben.

Ich liebe Tierparkbesuche, das habe ich hier schon mal irgendwo erwähnt. Das letzte Mal ist schon wieder anderthalb Jahre her, wir waren mit den Schulkindern dort...

So, jetzt kommt eine Bilderflut, wie sie auf diesem Blog noch niemals gesehen ward :)



....scharrende Hühner auf dem liebevoll gestalteten Tierparkbauernhof......


 
Ein kleiner Ausblick auf den kommenden Frühling!



Familie Schwein schläft den Schlaf der Sorglosen.... das war ein Geschnarche!!! Fast wie zu Hause....
 


Die Karnickelchen haben sich eng aneinander gekuschelt. Keines war zu sportlichen Höchstleistungen bereit, es war wohl zu kalt! Alles Schlafmützchen!

 
Das Entenpärchen freut sich sichtlich über das ausgestreute Futter.....



Blick über den Tierparksee.....
 

 
...lässt sich die Sonne auf den Pelz scheinen! Kann ich gut verstehen, war nämlich ganz schön kalt heute hier in Aachen. Minusgrade!!

 
Diese Dame wollte mir partout kein Foto von ihren wunderschönen Augen mit den langen Wimpern gewähren. Sie drehte sich schüchtern weg.... vielleicht wollte sie auch nur den Zebras beim Grasen zuschauen...

 
Da war dieser Geselle schon deutlich forscher... oder Gesellin? Das war nicht zu erkennen. Kaum hatte er die Futtertüten in unseren Händen erspäht, machte er uns mit pickenden Bewegungen deutlich, dass er gern etwas davon hätte.....

 
Dieses stolze Tier ist ein Kunstwerk auf zwei Beinen, die Farben, der Schopf!!!!
 

Es war wirklich verdammt kalt heute, und ich war wohl auch etwas zu optimistisch bei der Kleidungswahl.... Softshelljacke reichte nicht!!! Wie froh war ich, dass ich wenigstens meinen dicken Schal um den Kopf wickeln konnte!
 
 
Familie Esel steht dicht an dicht aneinander gedrängelt... Wahlweise konnte man Eselpopos oder Köpfe fotografieren....


 

 
Wunderschöne Hochlandrinder... hier im Umland stehen mehrere Herden. Im Zoo steht diese kleine Familie mit Vater, Mutter und dem kleinen Kälbchen.....

 
Das Kleine kam mir irgendwie unfit vor.... vielleicht war es ja nur müde, aber ich hatte den Eindruck, dass es nicht ganz gesund ist....

 
 


 Servale.... Er durchstreift das Gehege auf Beutesuche während sie es sich unter der Wärmelampe bequem gemacht hat... "Schatz, gehst du bitte einkaufen?"
 

 Känguruh im Schnee...... ein ungewöhnlicher Anblick. Scheint ihm aber nix auszumachen....

Die Stachelschweine schlummern selig hinter einer Plexiglasscheibe....die frieren garantiert nicht!!!








Familie Affe starrt zurück! Würde ich auch machen. Die Beiden auf dem oberen Bild waren mit Fellpflege beschäftigt....

 
 
Und eine Riesenschildkröte, bzw. mehrere, gibt es auch, vernünftigerweise hinter Plexiglas. Bzw. das wollen noch Riesenschildkröten werden....

 
Die Pinguine wundern sich glaube ich sehr, warum sie nicht ins Wasser dürfen, ihr Teich war zugefroren und daher mit einem Netz bedeckt. In unserer Familie werden sie liebevoll Pingihühner genannt, nach einer Wortkreation meines mittleren Sohnes....


Der lachende Hans, bzw.  Kookaburra, drehte meiner Handycam zuerst den schönen Rücken zu, war dann aber doch neugierig und schaute sich um....meine Chance, sein unvergleichlich tolles Antlitz zu fotografieren....
 
 

 Ein Haufen Meerschweinchen, leider unscharf! Die kann man da kaufen, nur 15 Euro pro Schweinchen! Aber ich durfte nicht....Sonst wäre das mit den langen Haaren, das weiße, das braunweiße und das mit den langen Ohren mitgekommen.... HÄ???

 

 
 Blick über den Tierparkssee.....

 
Dies ist der Schnullerbaum! Eine schöne Idee, er hat sicherlich schon manchem kleinen Herzchen beim Abschnullern geholfen.....



Und zwei Scha(r)fe zum Abschied! So schön war es! Ich könnte gleich morgen wieder hinfahren!!!


1 Kommentar:

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Gabi,

deine Bilderflut hat sich gelohnt.

Alles Liebe und einen guten Abend
Elisabeth