Samstag, 29. August 2015

in heaven- sorglose Wattewolke

Tiefgreifende Veränderungen hier unten auf der Erde, ewige Beständigkeit oben am Himmel. In unruhigen Zeiten wie diesen, in welchen keiner weiß, was denn nun bei all dem, was da gerade so passiert, heraus kommt, tut es gut, zum Himmel zu blicken und die Augen auf die beständigen Abläufe der Natur zu richten. Und wenn dann so ein wunderschönes, rosafarbenes Wattewölkchen wie ein Himmelsschiff vorbeizieht, ist das schon etwas Besonderes....





Ich gebe zu, dass ich der Flüchtlingszuwanderung anfangs mit gemischten Gefühlen entgegen gesehen habe. Allerdings war das Thema noch sehr abstrakt für mich. Wenn ich nun die Bilder sehe von verzweifelten Menschen, die alles hinter sich gelassen haben, weil sie für sich keine andere Möglichkeit mehr gesehen haben, dann werden skeptische Gedanken auf einmal ganz leise, das Elend real und fassbar, und der Drang zu helfen groß. 


Dieses Bild von Wolfgang Mann hat mich sehr berührt....


Ich hoffe niemals  mein Kind so in den Händen halten zu müssen.Diese Angst des Vaters,welche sich in seinem Gesicht...
Posted by Wolfgang Mann on Mittwoch, 19. August 2015


Meine Wattewolke geht zu Katja Raumfees in heaven Aktion. Danke Katja!




Kommentare:

Judika hat gesagt…

NIEMALS will ich um einen meinen vier Söhne solche eine Angst haben müssen, NIEMALS.

Pünktchen hat gesagt…

Du hast so recht! Mir treibt mir solch ein Bild sofort die Tränen in die Augen. Wer immer noch im schlimmsten Ausmaß gegen Flüchtlinge hetzt, der hat absolut keine Ahnung, durch welch unvorstellbare Hölle diese Menschen gegangen sind.