Sonntag, 30. August 2015

Kleine Freuden- Wochen(glück)- Rückblick bei Frl. Ordnung

Was zum Freuen gibt es immer. Und dies waren die kleinen und größeren Freuden der letzten Woche:

Ich hatte ja schon mal erwähnt, dass mir die Ernährung mit weniger Kohlehydraten ganz gut tut, und dass ich, wenn auch nicht ständig, aber immer wieder darauf schaue, wo ich welche sparen kann. Und da kommen mir doch in Holland diese Fritten aus Pastinaken und Karotten unter! Sie haben knapp die Hälfte der Kohlehydrate herkömmlicher Fritten und schmecken wirklich lecker. Ein wenig anders, aber lecker. Nun sind auch sie nicht unbedingt supergesund, aber wenn es nur um die Kohlehydratmenge geht.... nicht schlecht.




Wir haben hier im Umkreis einige wirklich schöne Burgen. Wenn es nach mir ginge, würden wir jedes Wochenende eine andere Burg besuchen. Und wenn wir durch sind, dann wieder von vorn. Burg Nideggen, Burg Rhode, die Eyneburg, Burg Reinhardstein, Burg Wilhelmstein u.v.m. Und diesmal besuchten wir Burg Wilhelmstein in Würselen Bardenberg. 



Beim anschließenden Spaziergang gab es von mir geliebte, von Anglern gehasste Kormorane zu sehen..... Das ist auch so eine Sache mit den armen Viechern. Es geht unter Anglern das Gerücht, sie würden alle, aber auch wirklich alle Fische aus dem Angelteich klauen. Deshalb dürfen sie unter bestimmten Umständen abgeschossen werden. Ich weiß ja nicht.... 
 


Meine Jacke in Bomull Lin ist immer noch in Arbeit. Ich habe die Lust noch nicht verloren und das Lesen der Anleitung klappt, wider meiner Befürchtung, erstaunlich gut :) Bin jetzt beim ersten Vorderteil und denke, dass ich sie in zwei Wochen tragen kann. 


Eine große Freude möchte ich, obwohl ohne Bild, noch erwähnen. Nach etlichen Wochen zu dritt bekommen wir nun endlich Verstärkung in Form von neuen Kolleginnen in unserer offenen Ganztagsschule. Das macht ganz neuen Mut. Endlich geht es nicht mehr nur um pure Organisation der Kinder, sondern man kann sich wieder mehr um das Einzelne kümmern. Kann wieder kreativer Arbeiten und mit weniger Stress.  Aufatmen!

Kommentare:

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Gabi,

das sind erfreuliche Nachrichten.

Alles Liebe
Elisabeth

mme ulma hat gesagt…

das sind ja richtig große freuden!
wobei die fritten mein favorit sind, haha!