Donnerstag, 15. Oktober 2015

Männer backen.....

...kann ich nicht, sagte ich zu meinen lamentierenden Grazien, die inzwischen schon lange Zeit unbemannt auf meinem Schwedenregal residieren. Es ist, wie es ist. Unmut macht sich breit. "Wir sind jung und schön! Wir wollen noch was erleben! Du hast ja Einen! Wir sollen hier ohne versauern, dass ist nicht in Ordnung!" Ich war ratlos.... 

Doch dann kam mir der Geistesblitz. Es lag doch auf der Hand! Gehäkelte Grazien brauchen einen gehäkelten Kerl! Einen ganzen Kerl! Mit breiten Schultern, strahlendem Lächeln  und einem unwiderstehlichen Duft! Und ich probierte und tüftelte und präsentierte schließlich den Häkelkerl "Prototyp 1.0". Den Damen blieb schier die Luft weg ob des durchtrainierten Oberkörpers! Jede wollte sich sogleich mit ihm fotografieren lassen. Meinen Einwand, dass er doch nur zur Hälfte.... wischten sie mit einer energischen Handbewegung weg. "Wir wollen ihn jetzt! Her damit!"
Ja, und so entstanden diese, zugegebenermaßen etwas verstörenden, Fotos. 







nun ja... noch ist er nicht fertig. Was die Damen nicht wissen: Sie dürfen sich zwar an ihm erfreuen, aber eigentlich häkele ICH mir den Kerl! Er soll mir wahlweise als Vogelscheuche für die Herbstdeko oder als Weihnachtswichtel für die Weihnachtszeit dienen....deswegen bekommt er, sobald er fertig ist, ein Kleidungsset für Vogelscheuchen und eines für das große Fest. So der Plan... Den Körper habe ich einfacher gehalten als bei meinen Damen, nicht so kurvig, und die Beine werden dünner. So, jetzt werde ich weitermachen, damit die Lamentiererei vom Regal herunter endlich ein Ende hat ... :)



Kommentare:

❈Paula❈ hat gesagt…

Liebe Gabi,

dann mach ihn mal ganz fix fertig, bin schließlich auch neugierig auf den neuen Mann. Ich kann mir ihn schon gut vorstellen in einer Weihnachtsdeko.
Aber nicht vergessen, ihn hier auch zeigen !!!

Liebe Grüße
Paula

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Gabi,

Fantasie muss man haben, und du hast sie.

Viel Freude wünscht dir
Elisabeth

Big Mama hat gesagt…

Ich weiß gerade nicht wen ich zuerst bedauern soll: Die 3 Grazien - weil sie sich einen Mann teilen müssen! oder der arme Mann weil er es mit 4 Frauen aufnehmen muss! Aber die Idee und die Umsetzung ist toll! Lieben Gruß Patricia