Sonntag, 27. Dezember 2015

Was habe ich mir nur gedacht....

...kein Weihnachtspost dieses Jahr! Ich habe es versäumt, schöne Weihnachten zu wünschen! Das ist mir ja noch nie passiert. Ich gelobe Besserung!

Was ich aber eigentlich erzählen möchte, ist Dies:

Schon lange spukt mir der Gedanke im Kopf rum, noch eine zweite Perserkatze zu unserer Mogli zu holen. Nach langem Gedankenhin- und her kamen mein Mann und ich zu dem Schluss, dass es keinen Sinn macht, da wir von Moglis Vorbesitzerin und von der leidvollen Erfahrung mit Lutz und Sari wussten, dass sie sich möglicherweise über Zuwachs eher ärgern als freuen wird.

Mein Hauptargument, dass unsere beiden europäischen Kurzhaarkatzen ganz anders gestrickt waren als Mogli und sich deshalb nicht gut mit ihr verstanden haben, war zwar nicht von der Hand zu weisen. Aber wir wollten Stress vermeiden und legten den Gedanken ad acta.

Immer mal dachte ich jedoch, dass es Mogli gut tun würde, wenn sie nicht immer allein wäre. Und eines Tages, das war vor ungefähr einer Woche, tauchte eine Anzeige bei Ebay Kleinanzeigen auf. Verzweifelt wurde ein neues Zuhause für einen hübschen Perserkater namens Mogli ( ja wirklich, wir überlegen noch, was zu tun ist... andererseits auch seeehr praktisch, man muss alles nur 1 mal sagen! :)) gesucht. Und die Anzeige blieb, normalerweise verschwinden Angebote mit schönen, nicht so hochpreisigen Perserkatzen immer sofort. Das wusste ich aus Erfahrung.
Und eines Abends, ich gebe zu, wir hatten ein Glas Rotwein getrunken und waren schön relaxed, schrieb ich die liebe Besitzerin einfach mal an. Sie lies sich auf eine Probezeit von einigen Tagen ein und wir holten den nicht mehr ganz so jungen Katzenmann am nächsten Morgen ab.

Ja, und jetzt läuft der Vergesellschaftungsversuch! Man umschleicht sich noch, aber es ist wesentlich stressfreier, als ich dachte. Ich habe ein gutes Gefühl, bin aber auch froh, dass die Vorbesitzerin den Kater zur allergrößten Not wieder zurück nehmen würde.  Er ist recht entspannt, Madame weiß noch nicht genau, was von der neuen Situation zu halten ist. Ich denke, es ist eine Frage der Zeit. Werde berichten....










1 Kommentar:

Centi hat gesagt…

So ein Hübscher!
Mogli muss DER Plüschkatzenname schlechthin sein... so hieß der Kater einer Kollegin auch. War kein Perser, sondern ein anderes Langhaar.
Dann drücke ich die Daumen, dass sich alle eure Tiger gut miteinander vertragen und Mogli2 sich schnell einlebt. =)