Sonntag, 10. Januar 2016

Erfreulichkeiten! Wochen(glück)-Rückblick bei Frl. Ordnung

Vergangene Woche haben mich so manche Dinge erfreut und glücklich gemacht. Einige habe ich fotografisch festgehalten und möchte sie hier mit euch teilen:



Die Katzenzusammenführung glückt! Ich bin so froh darüber. Nachdem Frau Mogli Herrn Mogli natürlich zuerst immer tüchtig angebrummt hat, weil er so einfach mir nichts dir nichts durch ihr Revier stromerte und auch noch ihre Dosenöffner beanspruchte, ist es nun ein recht ruhiges Miteinander geworden, und hier und da fängt Madame nun auch schon an, auf seine Kontaktversuche zu reagieren. Lustiges "Katzengequatsche", wie ich es vorher noch nie gehört habe, tönt nun ab und an aus dem Wohnzimmer.So ein Glück! Und Herr Mogli ist eine Bereicherung, er ist so ein lieber, freundlicher und selbstbewusster Kerl! Das Namensdilemma bleibt ungelöst. Wir setzen Frau und Herr vor Mogli, oder ich nenne die beiden Mäuschen und Bärchen. Das darf aber eigentlich keiner wissen ....


Damit das auch was wird mit meiner Jahreszeitenfensterbank, bin ich in die Massenproduktion gegangen. Die Grundkörper liegen bereit und ich kann immer mal eine Viertelstunde daran werkeln. Beaufsichtigt wird die Produktion durch meinen Prototypen. Leider ist er noch namenlos. Vorschläge, anyone? 


Na und die Beiden habe ich noch gar nicht gezeigt, oder? Zwei neue Kätzchen von Rosina Wachtmeister zieren mein Regal. Ein Weihnachtsgeschenk meiner Engel  Kinder. Ich habe schon geschimpft, denn die schönen Katzen sind ja ziemlich teuer. Aber sie haben nur gegrinst...

Und hier seht hier meinen sehr stimmungsaufhellenden Versuch, die Wohnung vorfrühlinglich zu gestalten. Mit Alpenveilchen und Hyazinthen, und natürlich mit einer Herde Elchen. Weiß auch nicht, wo der Elchtick herkommt. Beim Möbelschweden gibt es bestimmt eine Kundenhypnotisierungsmaschine, die unbemerkt auf einen einwirkt, wenn man vor Faktum oder Godmorgon steht...
Einer der Elche will immer abhauen. Dem fehlt wohl der Herdentrieb. Von dem kann man noch was lernen.


Und zuletzt schöne Muscheln von Sohn und Schwiegertochter, extra ausgesucht für mich auf St. Peter Ording. Die bekommen einen Sonderplatz in meiner umfangreichen Muschel- und Steinsammlung. Ja, und das Glas habe ich gleich drei Mal in verschiedenen Größen. Ich weiß noch nicht, was ich reinfülle, wollte sie aber unbedingt haben. 

Das waren einige meiner Wochenglücksbringer. Ich verlinke sie gern zu Frl. Ordnung! 

Kommentare:

Centi hat gesagt…

Na, das ist ja fein, dass die beiden Moglis sich vertragen! =)

Klaudia hat gesagt…

Die Rosina Wachtmeister Katzen sind auch mein Favorit...und auch deine Alpenveilchen sehen herrlich aus...richtig schöne Farbtupfer in dieser Zeit!

*.:。✿*Herzlichen Gruß Klaudia*✿。.:*
*✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿*

❈Paula❈ hat gesagt…

Guten Abend, liebe Gabi,

ich werde aber weiterhin deinen Blog folgen und schaun, wie deine Figuren Gestalt annehmen.

Liebe Abendgrüße von
Paula

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Gabi,

das ist ein besonders schöner Post von dir.
Er schenkt mir viel Freude.

Einen guten Abend wünscht dir
Elisabeth

Astrid Ka hat gesagt…

Eine feine Sache, diese Sammelei!
LG
Astrid